slideshow 1 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 8 slideshow 9 slideshow 10 slideshow 11

Internationale Gerichts- und Schiedsverfahren

Im Rahmen der zunehmenden Globalisierung kommt es immer häufiger vor, dass Unternehmen, aber auch Privatpersonen, ihnen zustehende Ansprüche nicht in Deutschland sondern allein im Ausland, sei es vor staatlichen Gerichten oder Schiedsgerichten, durchsetzen können oder aber sich Ansprüchen Dritter in Verfahren vor ausländischen Gerichten oder internationalen Schiedsgerichten ausgesetzt sehen. In solchen Fällen ist es zunächst immer wichtig, zu prüfen, ob eine Rechtsverfolgung tatsächlich im Ausland erfolgen muss, oder nicht doch die Möglichkeit gegeben ist, seine Rechte vor einem deutschen Gericht durchzusetzen, bzw. ob man sich den gegen einen geltend gemachten Ansprüchen tatsächlich vor einem fremden Gericht stellen muss. In einer nicht unbeachtlichen Anzahl von Fällen ist es nämlich so, dass eine eingehende Prüfung ergibt, dass doch eine Zuständigkeit eines deutschen Gerichts begründet werden kann bzw. dass letztendlich keine Zuständigkeit des ausländischen Gerichts besteht, sei es aus grundsätzlichen verfahrensrechtlichen Gründen oder aufgrund von Verfahrensfehlern.

Sollte sich herausstellen, dass die Verfolgung bzw. die Verteidigung der Rechte zwingend im Ausland zu erfolgen hat, so ist es für den Erfolg in einem solchen Verfahren von ausschlaggebender Bedeutung, den Verfahrensstoff optimal aufzuarbeiten, insbesondere unter der Berücksichtigung fremder Verfahrensordnungen, sich einen kompetenten Verfahrensvertreter vor Ort zu sichern, sowie eine reibungslose und vor allen Dingen missverständnislose Kommunikation zu gewährleisten. Genau in diesen Bereichen können wir Ihnen als Fachanwaltskanzlei für Internationales Wirtschaftsrecht Unterstützung bieten. Aufgrund unserer Erfahrungen mit verschiedensten Rechtsordnungen sowie internationalen Schiedsverfahren, sind wir nicht nur in der Lage zu beurteilen, ob eine Rechtsverfolgung oder Verteidigung im Ausland notwendig ist, sondern können auch dafür sorgen, dass der geeignete Prozessvertreter vor Ort eingeschaltet wird, soweit wir die Vertretung vor deutschen Gerichten bzw. internationalen Schiedsgerichten nicht ohnehin selbst übernehmen können. In Zusammenarbeit mit diesem auf Augenhöhe tragen wir dafür Sorge, dass die bestmögliche Prozessstrategie gewählt und der Prozessstoff optimal aufgearbeitet wird, um die bestmöglichen Erfolgsaussichten zu sichern.

<< Internationales Wirtschaftsrecht Internationales Gesellschaftsrecht >> 
<< zurück zur Übersicht Internationales Vertragsrecht >>